Bureau de traduction – Belga Translations

Belga Translations sprl bietet Ihnen eine adequate Lösung für alle Fragen, die Sprachen in Ihrem Unternehmen aufwerfen können. Ein Angebot anfragen

Sprachliche Kontroverse über die Resolution 242 der Vereinten Nationen

Zu den verstrickten israelisch-arabischen Beziehungen ist eine bedeutsame Zweideutigkeit in der berühmten Resolution 242 der Vereinten Nationen hinzugekommen.

Diese am 22. November 1967 infolge des Sechstagekriegs erlassene Resolution fordert tatsächlich:
• gemäß der offiziellen Fassung auf Französisch „den Rückzug der israelischen Streitkräfte aus den im Zuge des gegenwärtigen Konflikts besetzten Gebieten;
• gemäß der offiziellen Fassung auf Englisch „withdrawal of Israel armed forces from territories occupied in the recent conflict”;

Obwohl es in der UNO sechs offizielle Sprachen gibt, haben das Englische und das Französische Vorrang im Sicherheitsrat.

Die Anwendung der Resolution in der französischen Fassung würde zwar den Rückzug Israels aus dem gesamten im Jahr 1967 besetzten Gebiet bedeuten. In der englischen Fassung der Resolution wird jedoch der Ausdruck „from territories“, der mit „aus Gebieten“ übersetzt werden kann, verwendet.

Mehrere angelsächsische Diplomaten, die Hauptakteure beim Verfassen der Resolution, haben jedoch erklärt, dass das Fehlen des bestimmten Artikels Absicht war und bekräftigen gleichzeitig den Grundsatz der Unzulässigkeit des Gebietserwerbs durch Krieg.

Der Sicherheitsrat hat seither keine Auslegungsresolution erlassen, die die Zweideutigkeit zwischen den sprachlichen Fassungen aufgehoben hätte und die späteren Resolutionen des Sicherheitsrats behalten die Zweideutigkeit bei.

Jeromius

Belga Translations: schnell, flexibel und immer zu Ihren Diensten für qualitätsvolle und pünktlich gelieferte Übersetzungen. Informieren Sie sich über unsere umfassenden Übersetzungsdienste !

Referenzen